Wir helfen gerne

Notlagen erkennen - Notlagen mildern

Gemeinsam handeln, Probleme beseitigen, Perspektiven geben.

Wir sind für alle Ingenieure da, die in Not geraten sind,

unabhängig davon, ob sie Mitglied im VDI sind oder nicht.

Mehr als 45 Menschen kümmern sich vor Ort um Ingenieure, die in eine Notlage geraten sind.

Ehrenamtlich. Bundesweit. Seit 1894.

Vertrauen Sie uns - wir helfen gerne.

 

Betroffene der Hochwasserkatastrophe 2013

Als Hilfswerk für in Not geratene Ingenieure / -innen, bietet die VDI-Ingenieurhilfe e.V. Menschen aus diesem Personenkreis ihre Hilfe an, wenn sie von der aktuellen Hochwasserkatastrophe betroffen sind. Die mögliche Unterstützung setzt nicht eine VDI-Mitgliedschaft voraus und gilt auch für Hinterbliebene dieses Personenkreises.

Wenn Sie dieses Hilfsangebot in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Geschäftsstelle in Düsseldorf auf:

Tel.: (0211) 6214-282, Frau Flade
Fax: (0211) 6214-602
flade@vdi.de

Wenn Sie selbst nicht betroffen sind, jedoch Personen kennen, welche die genannten Voraussetzungen erfüllen, dann geben Sie bitte diese Information an entsprechende Betroffene weiter. 

Hilfesuchende können sich auch an den zuständigen VDI-Bezirksverein wenden, der dann die dort jeweils tätige Vertrauensperson der VDI-Ingenieurhilfe e.V. einschaltet. 

Ihre nächste Ansprechstelle?
Geben Sie Ihre PLZ ein: